2015-01-31
Personliche Website Vyacheslav Gorchilina
Methoden der Energieumwandlung. Der Wirkungsgrad der zweiten Art

Versuchen, zu berechnen, welcher Prozentsatz der Elektronen wandelt Ihre Blindenergie in das aktive Schema: Netzteil + eine normale Glühbirne. Für die Einfachheit der Argumentation nehmen wir an, dass der Strom bei uns permanent (für eine AC — ähnliche Berechnungen), die Spannung an der Glühbirne — 220 V, Leistung — 220 Watt.

Die Anzahl der Elektronen N in den Prozess eingebunden ist aus den bekannten Formeln:

N=\frac {It} {e}
wo: I — Strom in der Schaltung, t — Zeit des Prozesses, e — Elementarladung eines Elektrons. Die Erinnerung an die Formel (2.4) aus dem vorherigen Teil, und angesichts der Tatsache, dass die Kapazität in der Schaltung ist durch die Formel
P _ {max}=\frac {W _ {e}N} {t},
finden die Leistung, die wir bekommen könnten bei maximaler Umwandlung von Energie aller am Prozess beteiligten Elektronen:
P _ {max}=\frac {m_{e}c^{2}} {2e}I = \frac {m_{e}c^{2}} {2e} \frac {U} {R}, (3.1)
wo: U — Spannung an der Glühbirne, R — Widerstand seine Spiralen. Es ist leicht zu berechnen, dass bei den vorgegebenen Parametern des Experimentes P _ {max} ist gleich 257 kW! Und in der vorgeschlagenen Regelung die Glühbirne gibt nur 220 Watt. Rein, dass dies in einem Schema etwa nur 1 Elektron aus tausend wandelt Ihre Blindenergie in die gewünschte aktive!

Daher sprechen wir von einem Verhältnis der «freien Energie» — Koeffizienten der Umwandlung von Blindleistung Ladungsträger in die aktive. Angesichts der Tatsache, dass die aktive Leistung, abgegebene Lämpchen, als nach der Formel:

P=I^{2}R = \frac {U^{2}} {R},
erhalten wir das Verhältnis:
\eta_{2} = \frac {P} {P _ {max}} = U \frac {2e} {m_{e}c^{2}}. (3.2)
Nennen wir es Wirkungsgrad der zweiten Art und beachten Sie, dass es hängt nur von der Spannung.

Das Ergebnis kann erklären und an einem anderen Beispiel. Nehmen Sie zwei Glühbirnen: die erste — 220 x 75W, die zweite x 12V 4w. Der Strom fließt durch Sie wird in etwa gleich, so — und die Zahl der Elektronen pro Zeiteinheit. Von der gleichen Anzahl von Anhänger erhalten wir im ersten Fall 75W, und im zweiten — nur 4w.

Wir werden erinnern, dass der berühmte TESLA in seinen Experimenten arbeitete mit sehr hohen Werten der Spannungen in der Größenordnung von Hunderten von tausenden oder sogar Millionen Volt!

Das uns vertraute Wirkungsgrad, der jetzt nennen wir den Wirkungsgrad der ersten Art, ist, wie das Verhältnis der erhaltenen Leistung zur aufgewendet. Er ist nicht direkt verbunden mit dem höher ist der Wirkungsgrad der zweiten Art, aber dennoch, unter bestimmten Bedingungen, die Verbesserung der \eta_{2} führt zu einer Erhöhung \eta_{1}.

Mit anderen Worten, es geht um einen Prozess einer ähnlichen kalte nukleare Fusion (ХЯС), aber in dem, als Kernel steht Elektron mit seiner inneren Energie. In Analogie mit ХЯС, wir selbst geben ihm seinen Namen — ХЭС. Jeden Tag, einschließlich Licht oder andere elektrische Geräte, starten wir diesen Prozess: Teil der Elektronen wandelt Ihre Blindenergie in den aktiven und Teil — und setzt seinen Weg durch die Leitungen. Unsere Aufgabe — dieses Verhältnis ändern, lernen, besser zu nutzen innere Energie des Elektrons!

Generatoren der ersten und zweiten Art

In Analogie mit der Effizienz, die wir anbieten können und Klassifizierung der bekannten Arten von Generatoren. Wenn der generator hat eine geringe \eta_{2}, \eta_{1} — bis 100%, dann ist der generator der ersten Art. Dazu gehören fast alle bekannten elektrische Maschinen: Generatoren Strom und Spannung, bis zu normalen Transformatoren. Der generator der zweiten Art hat erhöhte Werte \eta_{2}, \eta_{1}, in der Regel mehr als 100%.

Generatoren der zweiten Art, wiederum unterteilt in Generatoren mit Wärmerückgewinnung Ladungen, und mit einer externen Quelle. Zum Beispiel die so genannte «ewige Taschenlampe», dessen Start erfolgt von einer einzigen Berührung der Batterien, ist der generator der zweiten Art mit Wärmerückgewinnung Ladungen. In diesem Gerät einmalig die resultierende Ladung von der Batterie zirkuliert in einem geschlossenen Kreislauf. In jedem Zyklus nur ein Teil der Elektronen geht in die aktive Energie, der Rest — weiterhin Anrede. Es ist klar, dass jemals eine solche Taschenlampe erlischt.

Und hier ist der generator der zweiten Art mit einer externen Quelle Ladungen arbeiten kann, solange die Quelle nicht versiegt:) Solche Geräte sind beispielsweise beschrieben in den Patenten teslas und eine Platte für die Sammlung von freien atmosphärischen Ladungen schaltungen und deren spätere Umwandlung. Berechnungen zeigen, dass wenn man Big \eta_{2}, auf diese Weise kann das entfernen aus der Atmosphäre in der Größenordnung von 2 MW Wirkleistung pro Quadratmeter. Natürlich müssen Sie berücksichtigen die gesamte Säule in der Höhe der Ionosphäre. Hier wieder möglich, sich TESLA und seine höchsten Bauwerke in Form von Türmen, mit einsamen Kapazität in Form von Tora auf die Spitze zu kommen.

Es ist offensichtlich, dass dargestellt werden können und Generatoren Mischtyp. Sie sind nicht alle die von außen Ladungen sofort umgewandelt in aktive Energie; ein Teil von Ihnen geht auf die Aufrechterhaltung der Arbeit des Schemas. Zeitgenossen teslas — Капанадзе und andere — vor allem in Ihren Geräten verwenden es kombiniert das Prinzip.

Der generator der zweiten Art mit einer externen Quelle Ladungen

Denken Sie daran, die Schule ein Experiment, wo die Platten eines geladenen кондесатора gezüchtet zueinander? Nach dem Gesetz der Erhaltung der Ladung, in diesem Fall, die Kapazität proportional verringert, und die Spannung zwischen den Platten wächst auch proportional. Es scheint, bekommen wir халявную Energie, da Sie proportional zum Quadrat der Spannung, aber vergessen, dass auf раздвижение Platten ausgegeben wird, arbeiten die gegen die Kräfte der Anziehung.

Sie können den anderen Weg gehen und mechanische verringern Namesti Platten. Da bei der Reduzierung der Spielplätze in der transversal-Ebene Coulomb-Kräfte nicht widerstehen, und die potentielle Energie des Kondensators wächst, dann ist es theoretisch möglich abholen-Modus, wenn die Energie aus der Erhöhung der Spannung wird mehr mechanischen Aufwand.

Immer das gleiche mit dem электорники, die Wahrheit Schemata und Modi Ihrer Arbeit sollte nicht ganz normal. Das Bild unten ist ein Algorithmus für die Arbeit eines solchen Gerätes. In der Tat, VA1 ist ein gut studiertes обратноходовый Wandler, aber wenn es zu benutzen, im raw-Modus [4], dann, vorausgesetzt, dass U_2 > U_1und C_2 < C_1, von einem aus der gleichen Anzahl von Elektronen, wir erhalten auf C_2 mehr potentielle Energie, als C_1. Wenn man sich an die Formel (3.2), dann wird klar, dass wir auf diese Weise erhöhen Sie einfach die \eta_{2}.

Und kann ich für die Vergrößerung \eta_{2} die Zeit nutzen? Zeit — Komponente der Energie, wie Masse, aber seine Forschung befindet sich noch in der Primarstufe. Das einfachste Beispiel: setzen Sie in den Raum, in dem bis dahin gab es keine Felder, Ladung und nutzen die änderung eines elektrischen Feldes auf einem Abstand von ihm, zum Beispiel mit Hilfe der Spule. Nach dem erscheinen der Ladung, das Feld beginnt распостраняться von ihm mit großer, aber doch endlicher Geschwindigkeit: einfach entfernen Sie die Ladung in dem Moment, wenn sein Feld von Spulen erreicht, selbst berechnen und benutzen, Z. B. für die Erwärmung der Glühlampe. Aber das Feld, unter der Spule, auch wird die Arbeit, wenn der Stromkreis der Spule lassen auch auf die gleiche Glühbirne.

Hier kann man zu Recht feststellen, dass auf механческое verschieben der Ladung auch Energie benötigen. Natürlich. Aber man kann berechnen, dass auf die Umstellung der Masse, zum Beispiel eines Elektrons, müssen Sie um Größenordnungen kleiner als die von änderungen des elektrischen Feldes. Aber warum dann einfach nicht aufdrehen Elektron, Z. B. in der Vakuum-Lampe, und die Veränderungen des Feldes Schießen mit Hilfe von Spulen, sagen Sie? Wenn die Felder Ladungen Spulen und mechanische раскручиваемого Abendveranstaltungen, Elektron interagieren miteinander, so erhält man die übliche mechanische Interaktion.

Selbstverständlich, dass solche Möglichkeiten zur Verbesserung der \eta_{2} bei weitem nicht die einzigen und nicht ideal. Eine der subtileren Ansätze zum Problem der erleuchtete M. D. Karasev noch im Jahr 1959 [5], wo vorgeschlagen gelten die negativen reaktiven Widerstand für den Erhalt von überkapazitäten. Sie bieten mehrere Methoden Erhöhung \eta_{2}: durch die Umverteilung des magnetischen Feldes entlang der Induktivität, durch die Umverteilung der Ladung entlang kondensatoren, Röhren, Lick und Jump-Methode. Interessant für die Forschung könnte die Methode der Verschiebung der stehenden Welle und die Möglichkeit, das vorgeschlagene TESLA — aufgrund der großen Tastverhältnis die Impulse. Und in diesen Werken — RLC, RLC-2 — mathematisch exakt zeigen die Bereiche, in denen Enhancement \eta_{2} zu suchen lohnt sich nicht; Sie helfen unseren Lesern eine bessere Verwendung für Ihre Zeit für die Suche nach der freien Energie. Und im Gegenteil, die Verwendung der gegen-EMK in der Spule mit parametrischen Kern geben könnte die Zunahme der Wirkungsgrad bei bestimmten Bedingungen. Der häufigste Ansatz für die Suche nach der freien Energie in der ipart-Ketten Erster Ordnung beschrieben hier.

Wie wir es sehen, in einer idealen generator muss beteiligt werden Kapazitive und induktive Prinzipien der Umwandlung zu einem Zeitpunkt, und die Verwendung von E-Gas oder Plasma ermöglicht die Erreichung der maximalen Werte \eta_{2}.


Die verwendeten Materialien

 
1 2 3

© Горчилин Wjatscheslaw, 2015
* Nachdruck des Artikels ist möglich mit der Bedingung der Linksetzung auf diese Website und Einhaltung des Urheberrechts

« Назад
2009-2018 © Vyacheslav Gorchilin