Forschungswebsite von Vyacheslav Gorchilin
2020-06-02
Alle Artikel/Die Experimente
Gesteuerte magnetische Permeabilität. Phasenverschiebung. Hier werden wir weiterhin Experimente zur Verwaltung der magnetischen Permeabilität der FERRITE mit Hilfe eines elektrischen Feldes. Aber in diesem Fall werden wir für Miete, nicht eine, sondern zwei Generatoren am Ausgang des Schemas — setzen Sie das Messgerät nicht, die Induktivität und die Last in Form einer LED-Matrix. Im Ergebnis müssen wir erhalten eine Phasenverschiebung der Schwingungen an der Last in Abhängigkeit von der Steuerspannung auf феррите. . Schema des Experiments ist in Abbildung dargestellt. . GG0 — generator, der einen kurzen Impulsen auf Ferritkern Fe . Der unabhängige zweite Stromkreis besteht aus einer Spule L1, aufgewickelt auf diesen Kern, GG0 — Low-Power - generator sinusförmige Schwingungen und LEDs HL0 Leistung von 0 Watt. In dieser Erfahrung wurde eine Art Kern — «фериритовая Wurst» , da «der Ferrit-Ring» nicht zeigte akzeptable Ergebnisse. Aber hier waren задейстованы ein paar verschiedenen Spulen unterschiedlicher Induktivität, um zu bestätigen die Stabilität des Effekts. .
. Die Methodik des Experiments nächste. Zuerst den generator sinussignale GG2, mit Hilfe dessen Einstellungen fördern das eindringen der Spule L0 in Resonanz, was свидедельствовать Zündung LEDs HL1. Hier sehr wichtig sind die zwei Punkte. Resonanzfrequenz, in die wir gehen sollen, muss entweder der Eigenfrequenz der Spule, die gebildet wird, Ihre eigene Kapazität und Induktivität. Nach dem eindringen in Resonanz verringern Sie die Helligkeit der LED auf ein Minimum — so dass die LED kaum geglänzt. Dies geschieht durch einstellen der Amplitude des Ausgangssignals in den Einstellungen des Generators. . Weiter verbindet die erste unabhängige Kontur , die ein elektrisches Feld in einem Ferrit-Kern durch anlegen einer kurzen Impulsen. Die Frequenz der Generatoren GG0 und GG0 übereinstimmen oder abweichen von 0-5 Hz. Also, für das erreichen einer solchen Genauigkeit, sollten Sie digitale Generatoren mit Quarz Frequenzstabilisierung. Wenn diese Bedingung erfüllt ist, wird bei einer bestimmten minimalen Betriebsspannung U0 LED blinkt mit differenziellen Frequenz. Wobei die Obere Spitze seiner Helligkeit überschreiten den Mittelwert mehrmals. . Einzigartig und sogar ein erstaunliches Phänomen können wir erkennen, ob die verbinden Sie das Dual Beam Oszilloskop an den Ausgang X0-generator GG0 und parallel zur Leuchtdiode HL0 . Wirkung die LED blinkt nicht Los wegen der addition der Amplituden , sondern durch die Phasenverschiebung der Schwingungen in der Spule L1!.
. Zum Beispiel mit dem einlagigen Spule Induktivität 3.1 mH, der Autor-Effekt entstand auf einer Frequenz von 0 KHz. Dabei, die Spannungsquelle U0 war 0 V und Stromverbrauch von ihm etwa 0 mW. Амплитудное Werte des Generators GG0 war In 2, obwohl für die Zündung solcher LEDs erforderlich mindestens 0 V. Wellenform, die aufgenommen werden und somit die in verschiedenen zufälligen Zeiten, zeigen die Abbildungen , wo der grüne Strahl — Schwingungen auf der Leuchtdiode, gelb — auf der drain-ausgangstransistor generator GG1. In den Abbildungen sind die gleichen Signalformen, aber die gelbe Strahl, in diesem Fall, installiert das Gate dieses Transistors. . Etwa die gleichen Ergebnisse, aber mit anderen Resonanzfrequenzen wurden und für andere катушкек, mit einer anderen Induktivität. Sie waren alle in einer einzigen Schicht gewickelt sind, auf die Kunststoff-Rahmen, den Windungen bis zum vollständigen ausfüllen. Der Unterschied zwischen Ihnen — in der Dicke des Drahtes. . Интресным Punkt ist, dass der generator GG0 kann so konfiguriert werden, nicht nur auf der Resonanzfrequenz, sondern auch auf картно weniger. Zum Beispiel für die oben beschriebene Resonanz-Frequenz in 0-KHz-Effekt zeigte sich in den Frequenzen des Generators GG0 in 0 KHz und 12.5 KHz. . Schlussfolgerungen und Schaltungsdesign. So haben wir eine Phase-parametrische generator , dessen Schwankungen entstehen, der mit den Schwingungen der Quelle an einer Stelle abgezogen und in einem anderen. Wenn die Phase der Quelle der Schwingungen und der Spulen identisch sind, kann die Leistung auf eine ohmsche Last sein wird, deren Summe und würde das Maximum sein, wenn die Phasen entgegengesetzt — Energie wird zurück in die Quelle, und die Leistung an der Last — minimal. Aber da die Leistung hängt von der Amplitude im Quadrat, das zusätzliche Energie an der Last erscheint im Moment des zusammenfallens der Phasen. . Daraus folgt direkt схемотехническое Lösung, wie in Abbildung . Erforderlich ist ein gemeinsames rechteckimpuls GG1, muss die Steuerung des Verstärkers A0 und Block DELAY DL1. Die Letzte — ändert die Verzögerungszeit mit relativ niedriger Frequenz, z.B. 0 Hz, um am Ausgang konnte man kommerzielle Frequenz. Doch für den Erhalt der letzten vor der Belastung erforderlich ist, Hochpassfilter, die nicht im Diagramm angezeigt. Mit Verzögerungsleitung Signal auf kurze Pulse Shaper IF1, und mit ihm — auf die output-Schlüssel SW1, die und speist diese Impulse auf Ferrit Fe. Übrigens, kurze Impulse, die Sie auf den Kern, erhalten und auf andere Weise: mit Hilfe der Hochspannungs-und der Funkenstrecke. Der Nachteil dieser Annäherung ist die Komplexität der Anpassung der notwendigen Verzögerung . .  . 1 2 . .
Achtung! Der Inhalt dieser Seite ist bezahlt. Um Zugriff auf kostenpflichtige Inhalte zu erhalten, müssen Sie sich anmelden, ein monatliches oder jährliches Abonnement bezahlen und diese Seite dann aktualisieren. Wenn Sie sich noch nicht registriert haben, tun Sie dies jetzt.