2015-12-02
Personliche Website Vyacheslav Gorchilina
Parametrische Methode zur Steuerung Transformator mit hohem Wirkungsgrad

Was passiert, wenn in der Resonanz-Kette unerwartet verändern die Induktivität der Spule? Oder, wie die Energie übertragen wird, wenn Sie schnell sättigen Ihr Kern? Kann безиндуктивная Spule Transformator arbeiten? Auf diese Fragen wird Ihnen helfen, Antworten unten vorgeschlagene Experiment.

Für dessen Durchführung der Autor wandte generator Steuerung von zwei Transformatoren (GG) und hakte nach nachstehender Regelung. Einige spezifische Eigenschaften es hat mit Ausnahme des Transformators TV1. Als er Induktor enthält безиндуктивную Primärwicklung, bestehend aus zwei Zähler enthalten identische Spulen — L1 und L2. Der Fairness halber sei darauf hingewiesen, dass auch die Zähler enthalten sind alle Spulen haben eine gemeinsame gleiche Induktivität, aber Sie weniger Induktivität кажой von Ihnen. Darüber hinaus, im normalen Modus dies Transformator Induktor überträgt elektrische Energie auf Sekundärwicklungen.
Подключение параметрического трансформатора

Das zweite Merkmal des Schemas ist die Wicklung L3 auf die wir servieren kurze Impulse durch den Schlüssel VT1. Nach der Energetik diese Impulse relativ Dünn und können nur 5-10% der Kapazität der Last. Im Ausgangszustand L1 und L2 nicht beeinflussen L3, also mit Ihr über wir produzieren parametrische änderung der Induktivität TV1, und die Wicklung nennen wir Management (Kollektor). Mit L4 werden die Leistung abzunehmen und durch die Diodenbrücke VD2 servieren Belastung HL1-HL4.

Parametrische Transformator

Sie können sich mit Ihren eigenen TV1 entsprechend dem unten beschriebenen Verfahren. Das Skelett, auf das die Spulen aufgewickelt, halbiert. Im Uhrzeigersinn, bis Mitte L1 gewickelt, ändert sich die Richtung «gegen den Uhrzeigersinn», und bis zum Ende des Rahmens baumeln L2. So erhalten die zwei entgegengesetzt aufgewickelte Spulen. L3 und L4 aufgewickelt werden auf der einen und auf der anderen Hälfte des Rahmens auf der Oberseite, beziehungsweise, L1 und L2. Die Richtung — nicht grundlegend. Wenn die Länge der Wicklung L1 + L2, z.B. 12 cm, Länge der Wicklung der Spulen L3 und L4 — 6 siehe als Kern verwenden Ferrit oder трансформаторную Stahl.

Der Autor Daten waren die folgenden. Das Skelett unter dem Ferrit Stab mit einem Durchmesser von 10 mm. Länge der Wicklung L1 + L2 — 12 cm, Drahtdurchmesser der Spulen gleicher — 0.6 mm.

Last

Als Last in einem Schema anwenden Glühlampen auf 12V, 5..10W (zwei oder drei, die in Reihe). Gute Ergebnisse zeigten und десятиваттные LED Matrix GBZ-10W LED für jede 12V-Netzteil. Sie müssen Brücken 4 Stück nacheinander, wie auf dem Schema.

Der Allgemeine Ansatz dies: je höher die Last, desto größer muss die Kapazität C, und desto mehr — Versorgungsspannung.

Eigenschaften generator
Im generator GG-Schalter SA1 befindet sich in der unteren Position, was es ermöglicht, stellen Sie es Leit die Frequenz in einem weiten Bereich. Der Kondensator C2 — 68 pF, C4 — 1500 pF. SA2 installiert nach Links nach dem Schema Position, sodass Sie die höchste Reichweite Frequenzen, SA5 — in die Obere Position.

Transistoren für die Ausgabe der Schlüssel kann jeder mächtig flink MOSFET-AMI, z.B. IRF3205 oder IRFP460. Die maximale drain-Source-Spannung sollte bei Ihnen mindestens 55V.

Diode VD1 — SCHOTTKY, mit einer Rückseite einer Spannung von nicht weniger als 100V; Beispiel — MBR10100.

Einstellung der Regelung

Diese Phase ist die interessanteste: man muss den Moment, wenn bei gleicher Ausgangsleistung, Eingangs wird weniger auf 35-40%. Aber zuerst müssen Sie bestimmen die Resonanzfrequenz der Kontur CL1L2 (oben in der Abbildung). Für diese, indem Sie VT1 bis der Schlüssel muss zu einem Maximum der Amplitude auf L1L2. Spitze sehr scharf, aber das ist uns jetzt nicht wichtig, da die резонансая Kurve dann wird viel flacher.

Um eine reltiv kurzen Impuls auf der Spule verbinden Sie VT1, und im generator GG schließen Sie die vierte von oben Schaltkontakt SA4. Die Kombination der Schaltkontakte SA3, verschiebt die Phase des Signals auf VT1 relativ VT2-VT3, müssen wir ein Bild von diesem Impuls an der Spitze der Sinuskurve in L1L2. Wir müssen erreichen der maximalen Leuchtens свтодиодов HL1-HL4, wobei auf dem zweiten Maximum. Der erste, bei niedrigerer Frequenz, gehört der Kontur CL1L2, und wir Stimmen zu müssen ein wenig höher. Dabei die Helligkeit der Glühlampe wird sich nicht ändern, aber der Stromverbrauch des Schemas sinkt auf 35-40%.

Ein weiterer Indikator für die Trennung der ersten und zweiten Maximum der Resonanz bei der Einstellung der Frequenz kann dazu dienen, die Entstehung der scharfen высокочастнотного Quietschen: beim drehen des Schiebereglers R2 in Richtung der niedrigeren von ihm der Frequenz erhalten wir das erste Maximum, in Richtung einer größeren Frequenz — wir benötigen das zweite Maximum.

Steuerung

Nach der obigen Konfiguration kann der Schalter SA5 übersetzen in die untere Position, können stufenlos die Helligkeit der LEDs, einen Widerstand R7. Er ändert das Tastverhältnis der Impulse in einem Bündel, dass der Parameter ermöglicht die Einstellung der Management-Wicklung. Übrigens, auf diese Wicklung zugeführt relativ Low-Power-Impulse, die für die Steuerung der viel stärkeren Belastung, was interessant sein könnte, sowohl in theoretischer wie in praktischer Hinsicht.

Eine weitere Option einschalten des Transformators

Erfolgreich in Bezug auf die Effizienz und Effektivität der Verwaltung Belastung war und die folgende Option aktivieren parametrischen Transformator TV1. Diese Aufnahme zeichnet sich dadurch aus, dass hier der Spule L1L2 Stahl abnehmbaren Wickel und L4 — индукторной.

Подключение параметрического трансформатора (второй вариант)

Горчилин Wjatscheslaw, 2015
* Nachdruck des Artikels ist möglich mit der Bedingung der Linksetzung auf diese Website und Einhaltung des Urheberrechts

« Назад
2009-2018 © Vyacheslav Gorchilin