2018-03-03
Forschungswebsite von Vyacheslav Gorchilin
Mehrfeld Messung des Biofeldes
Die Messung des Biofeldes und der Punkt des biologischen Potentials — eine ziemlich komplexe und nicht-triviale Aufgabe. Bekannte heute Geräte registrieren Sie mit gasentla-Visualisierung, Glow-Effekt wird verwendet, wenn Objekte im Hochfeld bei hoher Spannung. Es Leuchten fotografiert in der üblichen Weise und weiter übertragen auf das Gerät Datenverarbeitung oder Computer [1-3]. Bei aller Einfachheit und Genialität der Methode es hat seine Nachteile, z.B. das fotografieren des Objekts in der Dunkelheit, die ungleiche Verteilung der Hochspannungs-Felder für die überbelichtung, die genaue Einstellung dieses Objekt im Blickfeld der Kamera. All diese Mängel erschweren die Beobachtung der Veränderungen биопотенциала im Laufe der Zeit und machen es unmöglich, die Erstellung von mobilen Versionen der Geräte.
Das vorgeschlagene Verfahren nicht diese Nachteile, jedoch muss eine weitere Studie und Forschung. Er basiert auf dem kürzlich entdeckten Effekt, bei dem пьезокристалл produzieren kann unipolaren elektrischen Impulse durch das Feld des biologischen Objektes. Für die Generierung eines umfassenden Bildes und Dichte die maximale Anzahl der Punkte eines Bio-Objekts, Z. B. alle Finger der Hand gleichzeitig, benötigt eine Matrix, bestehend aus einer Vielzahl von Zellen. Jede solche Zelle besteht aus einem paar: пьезокристалл-Metall und mit jeder Zelle Daten entfernt werden müssen. Dies geschieht am besten mit Hilfe der X-Y-Scanner — etwa so, wie es im Camcorder.
Блок-схема матрицы для измерения биопотенциала
Die folgende Abbildung zeigt eine solche Matrix (grünes Gitter) und die Treiber — X-Treiber und Y-diriver, Schießen müssen die Daten nacheinander mit jeder Zelle. Die so erhaltenen pulsfolge Sie verweisen auf das Auswertegerät oder Computer (Computer).
Auf der gleichen Abbildung zeigt eine Zelle in einem größeren Maßstab. Es besteht aus пьезокристаллов (Blaue Rechtecke), die sich entlang der X-Achse-Leiter (rot gezeichnet). Auf der Y-Achse gehen miteinander Metallkontakte, die in orange dargestellt.
Computer verarbeitet die Informationen und zeigt Sie auf dem Bildschirm als Bild. Das Bild auf dem Bildschirm muss über das, was passiert, wenn die gasentla-Visualisierung, aber mit der Möglichkeit die Anzeige wie in der Statik und in der Dynamik.
Die verwendeten Materialien
  • [1] A. S. 106401 der UdSSR. CQM 57b. 12. Verfahren zur Herstellung von Einzelbildern verschiedene Arten von Objekten. S. D. Kirlian. Entdeckung. Der Erfindung. 1957. Nummer 6. S. 115.
  • [2] A. S. 118135 der UdSSR. CQM 57b. 12. Verfahren zur Herstellung von photographischen Bildern von verschiedenen Arten von A. S. 106401. S. D. Kirlian. Entdeckung. Der Erfindung. 1959. Nummer 4. S. 55-56.
  • [3] Колтовой N. Und. Buch 8. Die Methode Der Kirlian. Geschichte электрографических Forschung

© Горчилин Wjatscheslaw, 2018
* Nachdruck des Artikels ist möglich mit der Bedingung der Linksetzung auf diese Website und Einhaltung des Urheberrechts

« Назад
2009-2018 © Vyacheslav Gorchilin