2018-03-21
Forschungswebsite von Vyacheslav Gorchilin
ATT, ATTG und aufladen des Akkus
Im vorherigen Teil wurde ein neues Verfahren zur Trennung von Ladungen und einige Geräte basierend auf diesen Effekt. Hier werden wir weiterhin dieses Thema, aber als das an ATT Geräte verwenden wir den Akku (AKM). Auch, versuchen zu verbessern und das Schema der Trennung von Ladungen.
Sofort ist zu beachten, dass als Testobjekt eignen sich nicht alle Arten von Akkus. Gut zeigten sich Blei-Säure — Sie sind relativ schnell wieder aufgebaut, unter eine neue Art von aufladen. Der Autor hat gut funktioniert in diesem Modus AKM «MC404 MastAK 4V 400mAh» oder ähnliche — «MC425 MastAK 4V 2500mAh». Aber die Lithium-oder Lithium-Ionen-AKM, offenbar sind hier schlecht funktionieren. Außerdem wird in diesem Schema besser, AKM mit geringer Kapazität (für größere Tanks angewendet werden sollen leistungsfähigere Systeme). Der zweite wichtige Punkt — nach dem Umbau und lade dies AKM zwar keine Angst mehr vor Kurzschlüssen, aber Strom geben wird kleiner. Er wird gut funktionieren, zum Beispiel in schaltungen mit LED-Beleuchtung.
Das Schema der Trennung von Ladungen (ATT) komplett zerlegt im vorherigen Teil, und hier auf der Abb. 1 zeigt verschiedene Anschlussmöglichkeiten an.
Варианты подключение аккумулятора к устройству разделения зарядов
Abb.1. Optionen Anschluss des Akkus an das Gerät GB1 Trennung von Ladungen ATT und ATTG
In Schema 1a anstelle des Kondensators angeschlossen ist AKM, aber im Schema 1b zusätzlich verbindet Erdung. Ich muss sagen, dass in schaltungen mit Erdung ist es wünschenswert, dass ATT запитывался Akku oder, um die Stromversorgung für dieses Schema mit der Erde entfesselt wurde. Das gleiche gilt für folgende Diagramm 1c, wo geerdet wird Ferritkern der Spule L1. In diesem Fall ist die Schaltung arbeitet effizienter. Da der Kern besteht aus zwei getrennten Schalen, Erden müssen nur eine von Ihnen. Nennen wir eine solche Trennung der Ladungen ATTG. Die Regelung ist eine Verbindung AKM in diesem Fall nicht verändert (Abb. 1d).
Zum aufladen AKM 4-12V generator G1 muss am Ausgang auszugeben, sinusförmige Spannung der Amplitude in der Größenordnung von 15-20V. Es ist sehr wichtig, um die Frequenz dieses Oszillators genau entspricht der Resonanzfrequenz der Kontur L1C1. Dieser Stelle können Sie kontrollieren nach dem maximalen Emission von Licht liegt in der Nähe des XS1 Indikators Felder, zum Beispiel solche. Dioden für die Gabel Avramenko (VD1-VD4), in diesem Fall, können Sie die Low-Power -, sondern Hochfrequenz — 1N4148 oder ультрафаст — UF4007, UF4008.
Anpassung und übung des Akkus
Zum aufladen der AKM eine neue Art der Ladungen muss zuerst einmal vollständig entladen und erst dann verbinden Sie auf einer der vorgestellten schaltungen in Abb. 1. Wenn AKM schon alt und hat einen großen Innenwiderstand, dann beim Beginn des Ladevorgangs die Spannung nominales überschreiten mehrere Male — das ist normal. In jedem Fall ist die Umstrukturierung der AKM, in Abhängigkeit von seiner Kapazität, kann von Tagen bis zu einigen Tagen. In dieser Zeit die Spannung an der AKM kann das springen nach oben und unten, offenbar durch Umstellung seine innere Struktur. Aber dann die Spannung stabilisiert sich allmählich, die ganze Zeit näher an dem, signalisierend, dass die AKM umgestellt auf ein neues Lademodus. Wir stellen schaltsymbol aufgeladenen Akku so — АКМР.
Eine solche Umstrukturierung erfolgt für AKM einmal und es beim nächsten зарядках Strom so wird er sofort gehen, um den Betriebsmodus. Ladedauer dabei kann von 10 bis 24 Stunden, in засисимости von der Kapazität des Akkus. Hier ist zu beachten, dass die Wirkleistung ATT dabei fast nicht verbraucht.
Schnelle Entladung АКМР
Diese Methode ist die schnelle Entladung eignet sich nur für АКМР, die AKM, die geladenen in der üblichen Weise, die er nicht beeinflussen. Diese Entladung dauert 10-100-mal weniger Zeit als das laden, und in den alten AKM mit hohem Innenwiderstand, diese Zeit kann nur 15-30 Sekunden.
Варианты схем для быстрой разрядки аккумулятора
Abb.2. Varianten der Schemen für die schnelle Entladung des Akkus GB1
Wie wir sehen, für die schnelle Entladung schließen Sie einfach АКМР zum Ausgang ATT ohne dioden. In den AKM offensichtlich auftreten, wenn etwa die gleichen Prozesse wie bei der abmagnetisierung Bildschirme Röhren-Bildröhren alternierenden Magnetfeldes. Als Antenne WA1 anwenden können ein Stück Draht mit einer Länge von 1-2m. ist die Möglichkeit, mit Erdung, Netzteil ATT muss gut entkoppelt mit der Erde. Übrigens, ähnliche Prozesse beobachtet der Autor und in dieser Erfahrung.
Stromgenerator auf АКМР
Akku, aufgeladenen Weise АКМР, am Ausgang gibt kleine Ströme und daher keine Angst vor Kurzschluss. Dieser Nachteil er mehr als kompensiert seinen anderen Eigenschaft — schnelle aufladen der kondensatoren angeschlossenen seine Schlussfolgerungen.
Схема генератора энергии на АКМР
Abb.3. Schema Stromgenerator auf АКМР
Der Mechanismus für dieses Verhalten noch zu erforschen, aber die Verwendung dieser Eigenschaft können Sie schon jetzt :)
Schema-generator ergibt sich eine sehr einfache (Abb. 3); in der ersten Zeit erfolgt der Ladevorgang des Kondensators C1 von АКМР GB1, während der zweite Punkt — die Entladung des Kondensators auf die aktive Belastung Rn. Die Umschaltung erfolgt durch den Schalter SW1. Das Paradox besteht darin, dass die Last direkt an GB1 nicht geben in der Summe so viel Energie wie geben kann das Umschalten des Kondensators nach Abb. 3.
Die Elemente dieses Schemas und die Schaltfrequenz kann je nach Kapazität der AKM. Auch müssen die optimale Belastung Rn. Der Kondensator C1 spielt hier eine wichtige Rolle, so dass seine Wahl sollte Besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden. Aus den Empfehlungen kann man Folgendes vorschlagen: seine maximale Spannung sollte 10, vorzugsweise 100-mal mehr Arbeit, Leckstrom — minimal. Am besten eignen sich kondensatoren mit hoher reaktiven Leistung.
 
Die verwendeten Materialien

© Горчилин Wjatscheslaw, 2018
* Nachdruck des Artikels ist möglich mit der Bedingung der Linksetzung auf diese Website und Einhaltung des Urheberrechts

« Назад
2009-2018 © Vyacheslav Gorchilin