2017-01-01
Personliche Website Vyacheslav Gorchilina
Berechnung der einlagigen Spule 1/4 Wellen unter Berücksichtigung der Kapazität der Erdung
Die Höhe der Wicklung, mm
Induktivität (µh:
Resonance Frequency, MHz:
Eigene Kapazität, PF:
Geschwindigkeitsverhältnis Verbreitung Wave:
Schritt Aufwickeln, mm:
Kapazität Tora, PF:
Die Kapazität der Kugel, PF:
Durchmesser Aufwickeln, mm
Die Anzahl der Windungen
Kapazität Erdung, PF
Äußere Kapazität: Nein es gibt
Art der externen Kapazität: Torus Kugel Kondensator
Aussendurchmesser Tora, mm
Rohrdurchmesser Tora, mm
Kapazität externe
Kondensator, PF
Der Durchmesser der Kugel, mm
 
Bestimmung der Kapazität der Erdung der Spulen
Die Induktivität der Spule, µhKapazität Erdung, PF:
Resonanzfrequenz ohne Erdung, MHz
Resonanzfrequenz mit Erdung, MHz
Teilen
Im Detail
Für die Freigabe von selbst erstellten Projekt, den Link kopieren und einfügen in ein Blog, Forum oder eine andere Website:
Dieser Rechner wurde auf der Basis der Forschung einlagigen Spulen Induktivität auf 1/4 Wellenlänge. Auf Ihrer Grundlage wurden Anpassungen in der Berechnung der Induktivität und eigenkapazität der Spule. Es wird davon ausgegangen, dass auf seinem unteren Teil Induktor angelegt haben, auf der serviert Impulse oder ein periodisches Signal (in der Abbildung nicht gezeigt).
Der Rechner kann rechnen die Einstellungen für die verschiedenen Betriebsarten.
1. Äußere Kapazität fehlt. In diesem Fall in den Rechner eingeben muss mindestens drei oberen Einstellung und es in Echtzeit berechnet Ausgabeparameter.
2. Äußere Kapazität: Thor. Hier wählen Sie die Art der externen Kapazitäts — Thor, und seine Daten ersetzen. Es wird davon ausgegangen, dass Thor befindet sich im Maximum der Spannung und eine Verbindung zum oberen Schluss der Spule. Dies ist eine klassische Berechnung der трансфоматора TESLA.
3. Äußere Kapazität: Kondensator. In diesem Fall wählen Sie die Art der äußeren Kapazität — Kondensator, und ersetzen den Wert seiner Kapazität. Angenommen, der Kondensator mit parallel zu den Erkenntnissen der Spule.
4. Kapazität der Erdung. Dieser Rechner zeichnet sich durch dieses wichtigen Parameters. Wenn er größer als null ist, wird diese Kapazität wird in die gemeinsame Berechnung. Es wird davon ausgegangen, dass die Erdung eine Verbindung zum unteren Schluss der Spule.
Bestimmen Sie den Wert der Kapazität der Erdung können Sie im unteren Bereich des Rechners. Für diesen Zweck ist es notwendig, nur zwei Dimensionen für die Reale Resonanzfrequenz der Spule: die erste — ohne Erdung, die zweite - mit Erdung. Setzt man diese beiden Werte und der bekannten Induktivität erhalten wir die Kapazität der Erde für diese Spule, in Ihrer Nähe. Normalerweise wird dieser Wert liegt innerhalb von wenigen PF. Diese Kapazität ermöglicht es Ihnen, genauer zu bestimmen Ausgabeparameter.
Dieser Rechner setzt Voraus, dass die Resonanz gesucht wird nur im Viertel der Wellenlänge. Die Steuerung dieses Modus können Sie mit Hilfe von einfachen Methoden beschrieben hier.
Einzeln, muss man sagen «das Geschwindigkeitsverhältnis Verbreitung Wellen». Diese Option befindet sich, wie das Verhältnis der Verbreitung der Wellen in der Spule, an die Licht-Geschwindigkeit. Unter bestimmten Bedingungen kann es mehr Einheiten.
Schritt Aufwickeln. Mit diesem Parameter können Sie berechnen Sie die Bandbreite der möglichen Werte für den Durchmesser der Wickler Draht. Maximal mögliche Schritt gleich Aufwickeln, minimal — Hälfte. Zum Beispiel, wenn Sie diesen Schritt gleich 3 mm, Drahtdurchmesser kann von 1.5 mm (gewickelt mit einer Lücke), bis zu 3 mm (gewickelt wieder zu drehen).
Die Höhe der Wicklung sollte mehr Durchmesser!
Frequenz "ohne Erdung" muss größer sein als die Frequenz "geerdet"!
2009-2017 © Vyacheslav Gorchilin