Personliche Website Vyacheslav Gorchilina
Stehende Wellen in den langen Linien. Animation
Harmonik — 1..5
Ihre Phase: -90..0..+90
L
Q
Ausführlich Zu Teilen
Für die Freigabe von selbst erstellten Animationen, den Link kopieren und einfügen in ein Blog, Forum oder eine andere Website:

Stehende Wellen in den langen Linien erinnern an ein Seil gebunden von einem Ende, und раскачиваемую mit anderen. In dem Fall, wenn die Frequenz des Schwingens wird unbedingt der halben Wellenlänge, so erhält man in der Mitte des Seils hoch (пучность), und auf den enden — Minimum (Knoten). Wenn das Seil wird zweimal länger als bei der gleichen Frequenz schwingen wir bereits zwei пучности und drei Knoten. Usw. — im Falle gebunden an einem Ende mit einem Seil erhalten wir stehende Wellen unter der Bedingung L*N/2, wo L — Länge des Seils, N ganze zahlen größer als null ist.

In dem Fall, wenn die Frequenz des Schwingens wird unbedingt ein Viertel der Wellenlänge — die Situation wird eine ganz andere. Hier zum Beispiel besser einen langen Stock, das zweite Ende frei ist, was wir brauchen für die Erfahrung. In diesem Fall erhalten wir den Knoten am Anfang der Stabs — dort, wo wir Sie halten und wir Schaukeln, und пучность — am anderen Ende. Stehende Wellen erhalten wir unter der Bedingung L*(N*2-1)/4.

Aber die interessantesten Muster von stehenden Wellen ergeben sich, wenn unser Stick oder das Seil zu schütteln, nicht nur der primären Frequenz, sondern die Summe der Oberschwingungen. Diese Seite ermöglicht solche Erfahrungen direkt Online. Wählen Sie dazu die Schieberegler notwendigen Oberwellen, deren Phasen, Linie Q-Faktor und Frequenz die Wellenlänge, dann klicken Sie auf die Schaltfläche «neu Berechnen» und sehen Sie sofort das Ergebnis. Zum Beispiel können Sie eine Welle in einer langen Reihe angeregt quasi rechteckig, quasi dreieckig oder quasi пилообразными Impulsen.

Entlang der Achse von oben nach unten verschoben, Zeit und Zeitplan раскачивающих eine lange Reihe von Schwingungen; er ergibt sich einfach durch addition von Oberschwingungen. Auf der Achse von Links nach rechts — unsere längste Linie, wo L — seine volle Länge. Mit den Tasten unterhalb des Diagramms können Sie überlasten, beschleunigen, verlangsamen und anhalten. Diese Tasten und den regler switched Zeitplan ändern ohne die Seite neu zu laden — ohne einen Klick auf die Schaltfläche «neu Berechnen».

Wie man sehen kann eine stehende Welle in der realen Induktivität der Spule siehe hier.


« Назад
2009-2017 © Vyacheslav Gorchilin